Südafrika 2018/2019: Johannesburg • Pretoria • Kapstadt • Krüger- und Tsitsikamma-Nationalpark • Panorama- und Garden Route • Knysna • Reise-Highlight: Helikopterflug über Kapstadt | HIT-Reiseclub | Reisen sehr gut und ausgezeichnet

Südafrika 2018/2019

Johannesburg • Pretoria • Kapstadt • Krüger- und Tsitsikamma-Nationalpark • Panorama- und Garden Route • Knysna • Reise-Highlight: Helikopterflug über Kapstadt

14 Tage faszinierendes Südafrika

Kleine Gruppen mit 10 bis 14 Personen!
Wildlife hautnah, Natur pur, Städte erkunden!

jetzt ab 3.142 €
pro Person im DZ
Reisekennung: 8SAFR01

Reisezeitraum: Oktober 2018 – Juni 2019

Johannesburg und Cullinan-Diamantenmine
Am Flughafen von Johannesburg begrüßt Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung in Südafrika, einem Land voller faszinierender Kontraste. Die
Flüge der South African Airways landen meist morgens in Johannesburg,
sodass Sie schon den ersten Tag nutzen können, um bei einem Ausflug die bekannte Cullinan-Diamantenmine über Tage kennenzulernen. Sie ist heute noch in Betrieb. Hier wurde 1905 der größte Rohdiamant der Welt gefunden.
Er wog im Rohzustand 3.106,75 Karat (621,35 Gramm).

Traumhafte Panorama-Route
Freuen Sie sich auf dem Weg zum Krüger-Nationalpark auf die einzigartige Landschaft der Panorama-Route. Diese Region ist äußerst sehenswert:
Steile Abhänge mit Aussichten weit ins Flachland des Lowveld und in-
teressante Felsbildungen erwarten Sie hier. Weitere Höhepunkte sind
unter anderem der atemberaubende Blyde River Canyon und die bizarren Erosionsformen der Bourke’s Luck Potholes. Ihre Safari-Lodge am Rande
des Krüger-Nationalparks liegt malerisch unter Akazienbäumen.

Besonderes Reiseerlebnis: Safari im Krüger-Nationalpark
Der Krüger-Nationalpark ist einmalig in seiner Vielfalt von Lebensformen und der größte Nationalpark Südafrikas. Um Ihnen den bestmöglichen Komfort und die garantierte Durchführung der Safari bei jeder Wetterlage zu ermöglichen, setzen wir moderne, klimatisierte Mini-Reisebusse ein. Nun gilt es, die Kamera immer parat zu haben! Giraffen, Nashörner, Zebras oder gar Löwen können jederzeit in der Ferne auftauchen. Wenn sich das Fahrzeug langsam den wild lebenden Tieren nähert, steigt die Spannung ins Unermessliche. Die ausgiebigen Wildbeobachtungen werden Sie begeistern.

Genießen Sie Ihren freien Tag in der Safari-Lodge
Gestalten Sie diesen Tag ganz nach Ihren Wünschen in dieser einmaligen Umgebung. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps.

Stadtführung in Pretoria
Im Gegensatz zum großstädtischen Johannesburg macht die Hauptstadt Südafrikas mit ihren vielen Kolonialgebäuden und zahlreichen gepflegten Parks voller Blumenbeete einen eher gemütlichen Eindruck. Auf der Stadtrundfahrt besuchen Sie die historischen Plätze der Stadt, z. B. das Voortrekker-Monument.

Flug von Johannesburg nach Port Elizabeth
Nach dem Frühstück und dem Check-out erfolgt der Transfer zum Flughafen von Johannesburg für Ihren Weiterflug nach Port Elizabeth. Dort werden Sie von Ihrem zweiten Reiseleiter herzlich begrüßt, bevor nun der zweite Teil Ihrer Reise beginnt. Freuen Sie sich auf die einzigartige Landschaft während Ihres Transfers nach Knysna.

Tsitsikamma-Nationalpark an der Garden Route
Geprägt von den warmen Strömungen des Indischen Ozeans und den ganzjährig angenehmen Temperaturen hat sich hier eine nahezu tropische Vegetation entwickelt, die noch in ihrer ursprünglichen, wilden Form erhalten ist.

Knysna, die Lagunenstadt am Indischen Ozean
Von Port Elizabeth geht die eindrucksvolle Fahrt weiter nach Knysna, der
Perle an der Garden Route. Viele schöne Strände und Buchten, dichte
Wälder, Süßwasserseen und die Outeniqua-Berge bilden zusammen
ein wahres Urlaubsparadies. Die Atmosphäre des alten Stadtkerns von
Knysna mit seinen gemütlichen Cafés, Boutiquen und Restaurants ist
von anheimelndem Flair.

Genießen Sie zwei Tage Aufenthalt in Knysna
Nutzen Sie diese Tage zur Entspannung und Erholung. Lassen Sie es
sich gut gehen und erkunden Sie in Ruhe das idyllische Städtchen.

Stadtführung in Kapstadt
Kapstadt – die älteste Stadt der Regenbogennation Südafrika wird auch „Die Stadt mit den tausend Gesichtern genannt“. Nicht zu Unrecht, verschmelzen hier doch seit der Tafelbucht-Landung des Holländers Jan von Riebecks im Jahr 1652 Einflüsse aus Kultur, Religion und Architektur verschiedenster Epochen und unterschiedlichster Völker.

Genießen Sie zwei Tage Aufenthalt in Kapstadt
Sie haben viel Zeit, um sich die Stadt und ihre Umgebung in Ruhe anzusehen. Keinesfalls versäumen sollten Sie das Kap der Guten Hoffnung. Der Blick vom Aussichtspunkt am Leuchtturm aus ist unübertroffen. Sie müssen außerdem unbedingt die Brillenpinguine in Boulder’s Beach gesehen haben. Ein unver-
gessliches Erlebnis ist die Fahrt mit der Seilbahn auf den Tafelberg, das Wahrzeichen der Stadt. Der 1.087 Meter hohe Berg aus Sandstein und
Schiefer dominiert zusammen mit Signal Hill und Lion’s Head das unver-
wechselbare Stadtbild. Bei gutem Wetter genießt man von oben einen atemberaubenden 360-Grad-Blick.

Kapstadt von oben
Jeder kennt die wunderschönen Panoramabilder von Kapstadt mit dem Hafen, der Innenstadt, dem Tafelberg und den Buchten entlang des Meeres. Aber selbst vom Plateau des Tafelbergs aus hat man keinen so schönen Blick
auf die Stadt wie aus der Luft, wenn man in einem Helikopter darüber hin-
wegfliegt. Die Aussicht, die sich einem dann bietet, ist einzigartig. Sie fliegen die südafrikanische Atlantikküste in Richtung Camps Bay an und werden den Ausblick auf den Tafelberg und die Zwölf-Apostel-Berge genießen. Freuen Sie sich auf gegensätzliche Landschaften vom schroffen Berggipfel bis hin zu weißen, von glitzernden blauen Wellen umspülten Sandstränden.

(Änderungen im Ablauf des Programms möglich.)

Reisekennung: 8SAFR01