Jerewan 2018: 9-tägige Entdeckerreise nach Armenien | HIT-Reiseclub | Reisen sehr gut und ausgezeichnet

Jerewan 2018

9-tägige Entdeckerreise nach Armenien

Unzählige Schätze in einem längst vergessenen Königreich erleben

jetzt ab 1327,- €
pro Person im DZ
Reisekennung: 8JERE03

Reisezeitraum: Mai 2018 – Oktober 2018

Übernachtung in der Stadt Goris und Besichtigung eines Höhlendorfs
→ Unser Geschenk!
Eingebettet in einer herrlichen Landschaft liegt die idyllische Stadt Goris in einem Tal, umgeben von einzigartigen Steinformation. Sie übernachten hier in einem gemütlichen 4-Sterne-Hotel. Ganz in der Nähe liegt ein altes Höhlendorf. Die ehemaligen Wohnungen sind dort in den weichen Tuffstein gehauen.

Besichtigung des Klosters Tatev inklusive Seilbahnfahrt
→ Unser Geschenk!
Am Rand einer tief in die Berge eingeschnittenen Schlucht klammert sich der große burgartig angelegte Klosterkomplex wie ein Adlerhorst auf einer Plattform aus Basaltsäulen.

Der Sonnentempel von Garni – sehr gut erhalten!
Der heidnische Tempel Garni ist ein Denkmal aus der hellenistischen Zeit und ein beeindruckendes Stück Architektur oberhalb der Basaltschlucht von Awan.

Tempel Swartnotz
Hier zeugen die Ruinen der 652 erbauten dreigeschossigen Rundkirche von einem besonderen byzantinischen Meisterwerk.

Hauptstadt Jerewan – eine der ältesten Städte der Welt
Im Herzen von Armeniens Hauptstadt Jerewan, am Platz der Republik, besuchen Sie das Historische Museum, welches über Exponate von der Steinzeit bis zum Ende des 19. Jahrhunderts verfügt. In den Nebenstraßen hingegen findet man dörfliche Idylle, prächtige Rosensträucher vor kleinen Häusern und Wein der die Fenster umrankt.

Kloster Geghard – eindrucksvolles Höhlenkloster mit Chorkonzert
Bereits das Betreten des Geghard-Klosters ist beeindruckend, denn es ist, als würde man durch eine Höhle wandern. Der Effekt ist eindringlich und schön, perfekt für die Atmosphäre eines alten Klosters. Der Klosterkomplex aus dem 13. Jahrhundert ist mit prachtvollen Schnitz- und Steinmetzarbeiten ausgestattet.

Matenadaran – Schatzkammer alter Schriften

Das Matenadaran ist weltweit einer der ältesten und reichsten Aufbewahrungs- orte für Bücher. Die Bücher sind mehrheitlich in kostbares Leder eingebunden und mit Prägungen und Silberaufdruck versehen.

Weinprobe im Dorf Areni
→ Unser Geschenk!
Das Land blickt auf eine lange Tradition der Erzeugung von wirklich guten Weinen zurück. Der Legende nach pflanzte Noah die ersten Reben im Ararat Tal. Danach probierten die Menschen den ersten Wein, womit dessen Produktion begann. Dass die älteste Weinkellerei der Welt im Dorf Areni ausgegraben wurde, beweist, dass die Wurzeln der Weinkultur in diesem Land liegen.

Backen Sie gemeinsam Weltkulturerbe
Das bekannte Fladenbrot Lavash wird in einem tiefen Erdofen gebacken. Es ist ein Vergnügen, zusammen zu backen und das noch warme Brot mit leckerem Käse zu kosten.

In geselliger Runde speisen Sie in guten Restaurants/Tavernen. Die nationale Küche ist abwechslungsreich und eine köstliche Verschmelzung von verschie- denen Aromen. Es erwarten Sie regionale Produkte, verarbeitet zu delikaten Vorspeisen, Salaten, Suppen, pikanten Hauptgerichten (Fleisch, Fisch und Geflügel) und köstlichen Desserts. Außerdem gibt es eine Vielfalt von frischem Obst und Gemüse.

(Änderungen im Ablauf des Programms möglich.)

Reisekennung: 8JERE03